Kontakt

Edisonstraße 19
04319 Leipzig

Telefon:
0341/65 85 482
Telefax:
0341/65 85 483
Mobil:
0163/688 53 01

E-Mail schreiben


Rissverpressung

Rissverpressung zwischen Wand und BodenplatteNicht nur altes Gemäuer ist anfällig für Feuchtigkeit. Auch in neu gebauten Gebäuden dringt gelegentlich Feuchtigkeit ein. Häufigste Ursache sind Baufehler oder Bewegungen des Hauses. Hierbei können Risse in Wänden oder zwischen Bodenplatte und Wand entstehen. Durch kurzzeitige oder anhaltende stauende Nässe gelangt die Feuchtigkeit in den Keller und verteilt sich langsam unterhalb des Estichs. Eine Lufttrocknung kann zwar kurzzeitig Abhilfe schaffen, löst das Problem aber nicht dauerhaft. Hier setzt die Rissverpressung an.

Wie funktioniert die Rissverpressung?

Die Rissverpressung bekämpft die Ursache des feuchten Mauerwerks: Die Risse in Wänden oder zwischen Bodenplatte und Wänden. Mittels geeigneter Quellmörtel werden die Risse absolut dicht ausgefüllt. Eindringendes Wasser wird ausgesperrt und die befallenen Gemäuer werden dauerhaft trocken gelegt.

 
Zinke Bausanierungs- und Bau GmbH
Edisonstraße 19
04319 Leipzig

Telefon:
0341/65 85 482
Telefax:
0341/65 85 483
Mobil:
0163/688 53 01